Nähen meets Häkeln

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war es hier in letzter Zeit etwas ruhiger, da sich in meinem „Offline“-Leben gerade das ein oder andere verändert und ich einfach nicht so viel Zeit zum schreiben habe. Das kann auch noch 1-2 Monate so bleiben, aber keine Sorge ganz ruhig bleibt es nicht, ich schreibe nur nicht ganz so regelmäßig wie sonst. Okay aber jetzt zum kreativen Teil :D

Ich finde es total interessant, Wolle und Stoff zu kombinieren. Egal ob Häkelapplikationen auf Genähtem oder Gehäkeltes mit Stoff zu stabilisieren. Ein Beispiel habe ich euch schon vor einer Weile gezeigt, die Häkeltasche, die ich mit Stoff abgefüttert habe.

Heute geht es um diesen tollen Kissenbezug, so ein ähnliches Kissen habe ich auch bei meiner Adventsverlosung schon verschenkt.

Zuerst habe ich die Applikation aus Grannysquares gehäkelt, natürlich schön pink (ja das ist pink, auch wenn es auf dem Foto eher rot aussieht). :D

Den Bezug habe ich aus einem Baumwollstoff genäht, vorne hellgrün und hinten wieder pink. Mit dem praktischen Hotelverschluss ging das Nähen auch ganz schnell. Und ich finde die Farben wirken schon so herrlich frühlingshaft.

Und der passende gehäkelte Rand durfte natürlich auch nicht fehlen.

Mit diesem tollen Kissen werden die Abende auf der Couch bestimmt noch kuscheliger, fehlt nur noch eine warme Decke. Mal sehen, was sich da machen lässt...

Wie findet ihr das Kissen? Habt ihr auch schon mal verschiedene Techniken und Materialien kombiniert?

Und weil heute auch noch Donnerstag ist und ich das Kissen für mich genäht/gehäkelt habe, rutscht es gleich weiter zu RUMS.

 

Liebe Grüßle Steffi.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hän (Samstag, 06 Juni 2015 15:26)

    Wow, das sieht ja auch echt schön aus :)

Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)
Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)

Kontakt