Häkelaccessoires

Ich hab ja schon so einiges gehäkelt und immer wieder neue Maschen gelernt, aber kürzlich habe ich mal mit verschiedenen Garnen experimentiert. Erst habe ich mit ganz dünnem Garn und einer 1,5-Nadel gehäkelt und später mit dickeren Stoffstreifen und einer 12-Nadel.

Aus dem dünnen Garn sind ein Kettenanhänger, ein Schlüsselanhänger und ein Blümchen-Armband entstanden.

Aus den dicken Stoffstreifen ein etwas robusteres Armband. In diesem Fall hatte ich normale Stoffstreifen aus Baumwolle. Was ich aber auf jeden Fall auch noch ausprobieren möchte, ist mit Textilgarn aus Jersey zu häkeln, da die Baumwollstreifen etwas ausgefranst sind.

Ich fand es sehr interessant mal mit so unterschiedlichen Garnen/Materialien zu arbeiten, besonders das dünne Garn gefällt mir echt gut. Da werden bestimmt noch andere tolle Dinge entstehen. Was sagt ihr dazu?

Und weil heute Donnerstag ist, verlinken ich den Artikel gleich mal bei RUMS.


Liebe Grüßle Steffi.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)
Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)

Kontakt