Design Nähen für sungirl

Mitte Oktober suchte Sandra vom Blog sungirl DesignnäherInnen für ihren Rock „Honey“. Anders als beim Probenähen war das Schnittmuster bereits veröffentlicht und sie suchte nun also Leute, die den Rock als eine Herbst-/Wintervariante in Szene setzen wollten.

 

Ich hab mich sofort beworben und riesig gefreut als ich erfahren hab, dass ich in der kleinen Runde der Designnäherinnen dabei sein darf. Wir bekamen das Schnittmuster und die Anleitung, aber ansonsten war unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Den Schnitt fand ich von Anfang an echt hübsch und sehr schick, obwohl ich sonst eher weitere Röcke mag, die luftig schwingen. Anfangs wusste ich auch noch nicht so recht wie ich den Rock nun herbstlich gestalten wollte. Braun oder weinrot, Jeans-, Cord- oder doch einen dicken Winterstoff, geschweige denn wie ich ihn etwas aufpeppen konnte. Also machte ich mich auf die Stoffsuche und hab mich letztendlich für einen Cordstoff entschieden, der im Internet eher weinrot aussah, in echt aber doch eher pink ist, was ich aber prima finde.

Da der Stoff schon ziemlich gemustert ist, hab ich den Rock eher schlicht gehalten und keine extra Spitze oder Paspel eingearbeitet, was sich bei diesem Modell allerdings super angeboten hätte, durch die seitlichen Einsätze auf der Vorderseite.

Geschlossen wird der Rock hinten mit einem Reißverschluss, was beim Einnähen erstaunlich gut geklappt hat :) Da der Rock innen abgefüttert ist, fällt er echt schön.

Ich will den Schnitt auf jeden Fall noch mal Nähen, vielleicht mit einem Kontraststoff für den seitlichen Einsatz.

Wie gefällt euch der Rock? Schaut doch auch mal bei den anderen vorbei, da sind echt schöne Sachen entstanden. Besonders gut gefällt mir der Bumenrock von Marina und der von Katharina. Sandra, die den Rock entworfen hat, wird demnächst auch noch einen Blogartikel darüber schreiben. Dort weden dann alle Modelle zu sehen sein. Den Link kann ich euch gerne hier nachtragen. So jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und morgen wieder einen guten Start in die Woche.


Liebe Grüßle Steffi.


P.S. Ich hab vor Kurzem schon mal auf Facebook und Google+ gefragt, ob ihr wieder Interesse an einer Adventsverlosung hättet, so wie ich sie im letzten Jahr gemacht hab. Bisher war die Begeisterung noch nicht so groß, aber ihr könnt mir bis nächten Sonntag hier ja auch noch eine kurze Rückmeldung dalassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)
Hallo ich bin Steffi. Schön, dass du da bist :)

Kontakt